Ferien im Emsland


Ob für Familien, Sportler oder Genießer, das Emsland hat für jeden etwas zu bieten. Hier möchten wir Ihnen ein paar Ausflugsziele für ihren Urlaub bei uns vorstellen.

Tunxdorfer Waldsee

Infos
  • Entfernung < 1km
  • 8ha großer Badesee
  • Tageskarte für Angeler
  • Schöner heller Sandstrand
  • Ruhige, versteckte Buchten
  • Niedersachsens bestes Echo
  • Der Tunxdorfer Waldsee ist ein beliebtes Ziel für Badegäste, Angler und im Winter für Schlittschuhläufer. Der große Badesee zeichnet sich durch seine wunderschöne Lage inmitten eines 40 ha großen Waldes, durch seinen hellen, weichen Sandstrand und durch seine versteckten Buchten aus. Außerdem freuen sich Erwachsene und Kinder über „Niedersachsens bestes Echo“, das man von bestimmten Stellen am See zu hören bekommt :).


    Das Nenndorfer Wäldchen

    Infos
  • Entfernung 800 m
  • ausgedehnte Spaziergänge
  • Das Nenndorfer Wäldchen (40 ha) eignet sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge. Von der Ferienwohnung hat man einen direkten, unverbauten Blick auf den Wald und je nach Jahreszeit bietet der Wald unterschiedlichste Anblicke.


    Internationale Ems-Dollard-Route

    Infos
  • Entfernung 1,5 km
  • 206 km
  • seit 1996
  • Weitere Informationen auf Wikipedia
  • Nenndorf liegt unmittelbar an der ca. 206 km langen internationalen deutsch-niederländischen Radwanderroute. Sie führt durch ausgedehnte Polderlandschaften, die einen idealen Lebensraum für eine besondere Flora und Fauna bieten. Von Nenndorf aus kann man auch sehr gut Teiletappen mit dem Fahrrad erkunden.


    Papenburg

    Infos
  • Entfernung 2 km
  • älteste Fehnkolonie Deutschlands
  • 40 km Kanäle
  • Papenburg, die älteste Fehnkolonie Deutschlands ist von Kanälen von insgesamt 40 km Länge durchzogen. Das Freilichtmuseum „von Velen“, unterschiedliche Schiffstypen auf den Kanälen und Fehnhäuser, liebevoll restauriert, lassen eine Ahnung von dem Leben der armen Moorbauern in den Ursprungszeiten Papenburgs aufkommen.


    Die Ems

    Infos
  • Entfernung 2 km
  • 371 km lang
  • kürzester Fluss Deutschlands
  • Die Ems entspringt in Stukenbrock im Ortsteil Senne und ist mit ihren 371 km der kürzeste Fluss Deutschlands. Sie mündet in Emden in den Dollart. Bis Papenburg (Nenndorf) hält sie Ebbe und Flut und die großen Wasserstandsschwankungen führen nicht selten zu Überschwemmungen, die von Deichen aufgehalten werden. Schafe pflegen die Deiche, indem sie die Grasnarbe mit ihren kleinen Klauen fest antreten.


    Meyerwerft

    Infos
  • Entfernung 2,5 km
  • Schiffsüberführung hautnah
  • Weitere Informationen zu Überführungs- und Besichtungstermine finden sie auf der Website der Meyerwerft
  • Die weltbekannte Meyerwerft liegt nur 2,5 km von der Ferienwohnung entfernt. Mehrmals im Jahr liefert die Meyerwerft einige der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt aus. Die Überführung der Schiffe über die Ems in die Nordsee ist immer ein besonderes Spektakel. Starten Sie in Nenndorf und begleiten Sie die Schiffsüberführung an der Ems mit dem Fahrrad oder dem Auto.


    Gut Altenkamp in Aschendorf

    Infos
  • Entfernung 5 km
  • Café
  • Ausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Gut Altenkamp
  • Das Herrenhaus Altenkamp wurde 1728 – 1732 im holländisch-norddeutschen Barockstil erbaut. Es lockt mit alten Wandgemälden und einem beeindruckenden Lustgarten. Heute dienen die repräsentativen Räume als Ausstellungszentrum für kunsthistorische Ausstellungen.